Autor: Gustav the Basset

Meine pawfecte Watchingliste für den Herbst

Ok, es lässt sich nicht mehr leugnen, der Herbst ist da (War es nicht gerade erst Januar?) Ich liebe diese Jahreszeit ja, denn es gibt genügend Gründe auch mal gemütlich zuhause zu bleiben. Diese vielen Aktionen im Sommer, um auch ja die warmen Tage auszukosten, sind ab dann nämlich wirklich vorbei und ich kann meiner Leidenschaft Chillivanilli machen ungestört freien Lauf lassen.

Dazu gibt es selbstgemachte Hunde-Leckerli und das Binge-Watching kann losgehen. Bevor ihr aber lange grübeln müsst, welche Filme es denn unbedingt sein sollen, kommt hier die Ultimative Liste mit 10 meiner liebsten tierischen Filmhelden.

Es war gar nicht so leicht sich zwischen den vielen tollen Filmen für nur 10 zu entscheiden, aber nächstes Jahr gibt es dann eine würdige Fortsetzung.

Platz 10 meiner liebsten tierischen Filmhelden ist:

Atreyu aus der Unendlichen Geschichte

Ich glaube, ich muss nicht erwähnen, dass diese Szene, wo Atreyu von der Traurigkeit der Sümpfe übermannt wird und untergeht zu einem der traurigsten Szenen überhaupt gehört. Schluchz. Gott sei Dank wird am Ende wieder alles gut.

 

View this post on Instagram

 

Ein von @fanpage.for.all.movies_ geteilter Beitrag

Platz 9

Elefantendame Rosi aus Wasser für die Elefanten

Gibt es eigentlich irgendjemanden, der keine Elefanten mag? Ne, oder? Rosi ist auf jeden Fall was ganz Besonderes und klüger als viele Zweibeiner zusammen. Ich mag sie außerdem sehr, weil wir einige Gemeinsamkeiten haben. Wir beide haben nämlich den Schalk im Nacken, wissen oft vieles besser und sind doch die liebsten Wesen überhaupt. Unserem Charme kann einfach keiner widerstehen. Rosi, ich Deinem auch nicht.

Platz 8

Herr Nilsson aus Pippi Langstrumpf

Obacht, Ohrwurmgefahr!

3 x 3 macht 6
Widdewidde
Wer will’s von mir lernen ?
Alle groß und klein
trallalala lad‘ ich zu mir ein.

Ich hab‘ ein Haus,
ein kunterbuntes Haus
ein Äffchen und ein Pferd,
die schauen dort zum Fenster raus.
Ich hab‘ ein Haus,
ein Äffchen und ein Pferd,
und Jeder, der uns mag,
kriegt unser 1 x 1 gelehrt.

 

View this post on Instagram

 

Ein Beitrag geteilt von Tinel p (@tinel.p)

 

View this post on Instagram

 

Ein Beitrag geteilt von KrimiKollegen (@krimikollegen)

Platz 7

Hund aus Inspector Columbo

Also ein Quotenbasset musste ja mit rein und Hund ist ein echter Meister. Wisst ihr, wie oft ich auf Hund angesprochen werde? Mindestens 3x täglich und ich meine täglich. Wer auch nach all den Jahren so vielen Leuten im Gedächtnis geblieben ist, gehört auf jeden Fall in dieses Ranking.

Platz 6

Huutsch aus Scott und Huutsch

Ich glaube, das ist ein Film aus den 80igern. Kann das sein? Auf jeden Fall ist Tom Hanks wahnsinnig jung und Huutsch sein pawfectes Pendant. Erinnert ihr Euch daran, wie viel er sabbert? Ich mein, wir Bassets sind ja diesbezüglich auch feuchtfröhlich, aber Huutsch toppt alles. Herrlich. Eines meiner absoluten Lieblingsfilme.

Platz 5

Si und Am aus Susi und Strolch

Wir sind Siamesen und zwar Echte.

Wir behandeln andere wie Knechte…

Ok, ok, Si und Am sind wirklich nicht sehr sympathisch, aber dieser Song. Der groovt ja wohl voll. Mein Schwanz möchte immer automatisch im Takt mitwippen und dabeu laut lachen über die Frechheiten der beiden.

Platz 4

Falada aus dem Märchen die Gänseprinzessin

Oh, ich liebe Märchen. Manchmal sind sie tatsächlich etwas brutal, aber wenn man darüber mal hinwegsieht, sind sie allesamt sehr schön. Fallada ist auf jeden Fall ein großer Held für mich. Ich weiß schließlich mit am besten, dass jeder Mensch eine treue Fellnase an der Seite braucht, um jeden Sturm zu überwinden. Dank ihm übersteht seine Prinzessin alles und holt sich am Ende sogar ihren Prinzen.

 

View this post on Instagram

 

Ein Beitrag geteilt von À la Claire (@a_la_claire)

Platz 3

Struppi aus Tim und Struppi

Dieser Spürnase entgeht nix. Damit ist Struppi mir verdammt ähnlich, obwohl so mutig, wie er bin ich allerdings nicht. Das wären mir dann doch zu aufregende Abenteuer. Ich schau dir aber immer wieder gern dabei zu, Struppi. Am liebsten Sonntagnachmittag, wenn es draußen sprichwörtlich Hunde und Katzen regnet.

Platz 2

Idefix aus Asterix und Obelix

Wer immer noch glaubt, Größe wäre in irgendeiner Form wichtig, dem zeigt Idefix, dass er es nicht kapiert hat. Klein aber richtig Oho, ist er nämlich und dazu ein leidenschaftlicher Esser. So was finde ich immer sehr sympathisch. Besonders weil ich seit ein paar Tagen auch weiß, wie gut Wildschwein schmeckt. Yummy.

Platz 1

Hedwig aus Harry Potter

Im nächsten Leben möchte ich auch eine Eule werden. Ich mein, wie cool wäre das bitte? Hedwig ist auf jeden Fall mein allerliebster tierischer Filmheld, und zwar in Teil eins bis sieben. Ohne sie wären alle Folgen nur halb so gut und wer weiß, ob Lord Voldemort überhaupt besiegt worden wäre.

Ist der Herbst nun gerettet? Bestimmt. Ich sag`s doch immer wieder. Wir Fellnasen haben es einfach drauf. Egal ob in der echten Welt oder im Film, langweilig wird es mit uns nie.

Wer ist Dein tierischer Filmliebling? Verrate es mir.

Ich freu mich.

Gustav