Autor: Gustav the Basset

Ok, ich gebe es zu, ich bin ein leidenschaftlicher Esser. Ich finde es einfach wunderbar, einen vollen Napf vor mir zu haben und nach Herzenslust zu schlemmen. Gott sei Dank ist meine Hundemama eine leidenschaftliche Köchin. Daher bekomme ich immer wieder neue kulinarische Highlights vorgesetzt, die sooooo köstlich sind, dass ich mir alle 20 Krallen ablecken würde.

Viele ihrer Gerichte sind sogar für Menschen und Hunde gleichermaßen lecker. So wie heute machen wir Bananeneis, und zwar so einfach und lecker, dass Du es selbst kaum glauben wirst.

Du brauchst als Zutaten nur Bananen. Gerne auch etwas reifere, die sind nämlich noch süßer.

Für eine Portion brauchst Du eine Banane. Wir machen meistens 4-6 Portionen. Im Tiefkühlschrank hält sich das ja eine Weile und schmeckt auch spontan zur späterer Stunde vor dem Fernseher einfach köstlich.

Die Zubereitung

  • Deine Bananen schälen und dann in Scheiben schneiden (circa 0,5 – 1cm dick)
  • Packe alle Scheiben in eine Tupperdose und ab damit ins Gefrierfach
  • Warte mindestens 6 Stunden, bis Du sie wieder herausholst
  • Nun brauchst Du eine Küchenmaschine, die die Bananen zerkleinert. Wir haben die hier von wmf und sind sehr zufrieden. Damit macht Mama auch immer ein Pesto für mich, dass mein Abendessen oft noch etwas mehr aufpeppt. Aber gut zurück zum Bananeneis
  • Packe die gefrorenen Bananen in die Küchenmaschine und zerkleinere sie so lange bis sie eine cremige Masse ergeben

Et voilà, schon ist das Eis fertig

Du kannst es gerne noch mit Früchten oder Nüssen garnieren, es schmeckt aber auch ohne alles herrlich lecker. Und das nicht nur im Sommer, sondern das ganze Jahr.

Den Rest kannst Du einfach wieder zurück ins Gefrierfach packen und später essen. Wir haben mittlerweile immer ein bisschen was im Haus. Meine Hundemama nascht nämlich auch gerne und freut sich, wenn was da ist. Der Apfel fällt wohl nicht weit vom Stamm.

Bon Appetite

Wichtig! 

Bitte sprecht vorher mit Euerm Tierarzt des Vertrauens, ob ihr irgendwelche Unverträglichkeiten habt.